Homepage BETA 1.92

03.01.18

 

STADTFILM

DER MÖNCHENGLADBACH-FILM
Staunen und Entdecken – Das Video zeigt das neue Image der Vitusstadt mit einer perfekt inszenierten Mischung aus Information und Emotion – aus AHA- und WOW-Effekt.

 

“And the Oscar goes to..." Der Mönchengladbach-Film gewinnt den silbernen Tourismus-Oskar in der Kategorie "City"! Großer Jubel bei der Preisverleihung des internationalen Film-Wettbewerbs "Das Goldene Stadttor" ("Golden City Gate") auf der 50. ITB in Berlin. Von über 1.800 Einreichungen aus 42 Ländern hat die Film- und Fernsehproduzentin Alice Häuser die internationale Jury mit ihrem 5-Minuten-Video über ihre Heimatstadt überzeugt. Stolz und glücklich über die Ehrung nimmt die ah-tv Chefin, zusammen mit Auftraggeber Peter Schlipköter von der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach, Trophäe und Urkunde entgegen. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an alle, die vor und hinter der Kamera, mit viel Spaß, Leidenschaft und Engagement dieses tolle Filmprojekt erst möglich gemacht haben!

TITEL: „Mönchengladbach - mehr erleben“

KUNDE: MGMG Marketing Gesellschaft   Mönchengladbach mbH

AUFGABE

Konzept, Drehbuch und Gesamtproduktion eines Stadtfilms, der mit emotionaler Storyline alle Facetten der Stadt in den Bereichen Kunst/Kultur/Tradition/Genuss und Modernes Leben zeigt. Das Ziel: Touristen und Besuchern Mönchengladbachs neues Image, die traditionelle Gastfreundschaft, die einzigartige Lage mitten im Grünen und die vielfältigen kulturellen Angebote näher zu bringen.

Der Film darf kein bebilderter Reiseführer sein, er soll eine Geschichte erzählen – mit spektakulären Bildern und tollen Menschen.

Getreu dem Motto: „Mönchengladbach – mehr erleben“.

 

UMSETZUNG

Dramaturgie: Echte Mönchengladbacher („FACES“), die die Generationen übergreifende Multi-Kulti-Bevölkerung repräsentieren, starten zu einer Rundreise durch die Stadt („ROTER FADEN“) und laden die Zuschauer ein, die Besonderheiten der Stadt („EMOTIONALS“) kennen zu lernen. Sie machen Halt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten („LOCATIONS“) und besuchen Veranstaltungs-Highlights („ACTIONS“).

Technik: Der Film ist eine clippig geschnittene Montage und lebt von besonderen Kameraperspektiven und überraschenden Bildeinstellungen (Einsatz von Drohnen/GoPro/4K Kameras). Die Orts- und Themenwechsel werden durch im Studio aufgenommene Menschen mit Symbolaktion und spezielle Effekte (Bild+Sound) eingeleitet, wichtige Informationen über Typo Animation und Offtext mit Profisprecher transportiert. Die emotionale Ansprache funktioniert über Menschen und Musik. Einsatz des Videos (dt. + engl. Version) im Internet (Homepage + Social Media Kanäle), bundesweit bei Veranstaltungen und Messen.

MAKING OF

Links: Handyvideo von der ITB Preisverleihung, rechts: Studioaufnahmen Faces

Die Studioaufnahmen zur Videoproduktion des Stadtfilms Mönchengladbach
STADTFILM ist kein bewegtes Bilderbuch von Sehenswürdigkeiten, sondern vermittelt mit einer Menschen orientierten Videoproduktion das besondere Lebensgefühl.

ah-tv Website

ah-tv  Facebook

 

All content © ah-tv, 2017. All rights reserved.

ah-tv Videoproduktion on Twitter
ah-tv Videoproduktion on Facebook
ah-tv Videoproduktion on Google plus
ah-tv Videoproduktion on XING
ah-tv Videoproduktion on Youtube
ah-tv Videoproduktion on Instagram
ah-tv Videoproduktion on Pinterest
ah-tv Videoproduktion on Linkedin

1200

Die Studioaufnahmen zur Videoproduktion des Stadtfilms Mönchengladbach
ah-tv Videoproduktion

1050

Die Studioaufnahmen zur Videoproduktion des Stadtfilms Mönchengladbach

800

Die Studioaufnahmen zur Videoproduktion des Stadtfilms Mönchengladbach
ah-tv Videoproduktion

670

Die Studioaufnahmen zur Videoproduktion des Stadtfilms Mönchengladbach

450

Die Studioaufnahmen zur Videoproduktion des Stadtfilms Mönchengladbach
ah-tv Videoproduktion

380